Uwe Schorb

Heilpraktiker, Kunsttherapeut

Ausgebildet zum Malort-Dienenden bei Arno Stern, Paris.

Ich bin mit Leidenschaft an allem interessiert, was Menschen hilft "echt" zu sein. Die Überzeugung, dass der Malort dafür ein perfekter Ort ist, motiviert mich vielen Menschen das wunderbare Malspiel zu ermöglichen.  Als langjährig, erfahrener Kunsttherapeut in klinischer und ambulanter Betreuung war ich über 21 Jahre in verschiedenen sozial- psychiatrischen Einrichtungen in Köln, Bonn und Hamburg tätig. Selbständig und unabhängig arbeitend findet im Atelier Maltraum alles sein Gleichgewicht. Denn es geht für mich darum, dass "Spuren" entstehen dürfen. Wertfrei, ohne Erwartung und in Freiheit. Nicht mehr und nicht weniger. 

 

Im Grunde ist der Ansatz des Malspiels universell. Er ist vergleichbar mit dem Menschenbild der Hawai´ianer und der hawai´ianischen Körperarbeit. Auch hier wird der Mensch völlig wertfrei und mit voller Aufmerksamkeit begleitet in dem was er ist. Aus diesem Grunde entschied ich mich meine heilpraktische und körpertherapeutische Tätigkeit in der Praxis mit dem Malort unter einem Dach zu vereinen.